Je 150€ Einkaufswert 10€ sparen**

Bänke & Hocker

Filter schließen
-
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
-
-
-
Alle weiteren anzeigen
Seite 1 von 3
>

Kaufberatung zu Bänken

Bänke & Hocker bei massivum kaufen

Bänke und Hocker schaffen eine lockere, ungezwungene Atmosphäre und stellen eine freche Abwechslung zur klassischen Bestuhlung im Esszimmer dar. Die schicken Sitzmöbel lassen sich dabei in unterschiedlichsten Kontexten platzieren und eigenen sich auch für die Küche, das Schlafzimmer, den Flur und sogar das Badezimmer. Die Designs unserer Hocker und Bänke sind so vielfältig, dass sich mit den Möbeln eine Bandbreite an Stilrichtungen umsetzen und unterstreichen lassen.

Sitzbänke und Hocker als ideale Ergänzung

Bänke und Hocker können sich in ganz verschiedenen Funktionen präsentieren und ihre Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Ob als Bank zum Sitzen oder Präsentieren der saisonalen Dekoration – durch die kompakte Größe können sie temporär eingesetzt werden oder dauerhaft als platzsparendes Mobiliar dienen.

  • Im Bereich Sitzbänke führt massivum dabei eine große Auswahl an Bänken verschiedenster Formate und Materialität. Das Angebot reicht hier von klassischen Bänken mit und ohne Lehne über Eckbänke für die Küche bis hin zu ausgefallenen Bänken im Vintage Stil.
  • Falls es noch ein wenig kompakter sein darf: massivum bietet auch Hocker in unterschiedlichsten Designs, von retro bis zeitgenössisch. Mit den passenden Hockern können Sie Bänke und Tische stilgerecht erweitern oder aber Sie arrangieren den Hocker als einzelnen Eyecatcher. Für das Wohnzimmer bieten sich vor allem Hocker mit einer großen Sitzfläche an, die als ergänzendes Couchelement zur Ablage von Zeitschriften oder den Füßen dienen.
  • Haltbarkeit und Sitzkomfort für den Garten: Die Bank für den Außenbereich zeichnet sich durch ihre besondere Witterungsbeständigkeit aus. Mit einer Gartenbank lassen sich wunderbar lauschige Plätze gestalten. Steht nur ein schmaler Balkon zur Verfügung, dann eignet sich auch eine schmale Bank ohne Lehne, die platzsparend an die Wand gestellt wird. Bei einer großzügigen Terrasse oder einem Gartenbereich bieten sich besonders Lounge Bänke an. Diese Modelle sind noch deutlich flacher und verfügen über breite Sitzflächen, die mit Kissen ausgestattet sind. Einzeln aber besonders in der Gruppe kann mit ihnen ein angesagter Lounge Charakter erzeugt werden.

Bänke für jeden Wohnbereich

Die Bank für Küche oder Essbereich verspricht Geselligkeit: In der Küche zeigen sich besonders Eckbänke als praktische Ergänzung für klassische Stühle. Sie nehmen in der Regel weniger Raum ein und sind so platzsparender als die meisten Stühle. Eine Eckbank grenzt darüber hinaus den Essbereich optisch ab und erzeugt unheimlich viel Gemütlichkeit.

Die Bank im Eingangsbereich: Bänke eignen sich perfekt für schmale Flure. Die ebenfalls schmalen Sitzgelegenheiten nehmen hier wenig Platz in Anspruch und ermöglichen ein komfortables An- und Ausziehen der Schuhe. Im Flur bieten sich dabei gerade spezielle Garderobenbänke an. Hier gibt es neben der Sitzfläche noch zusätzlich Platz zum Verstauen von Schuhen, Kleidung oder Ähnlichem.

Auch im Schlafbereich: Abseits von Essbereich und Flur passt die Bank auch ins Schlafzimmer. Besonders beliebt ist es hier, die Bank vorm Bett zu platzieren. Dort dient sie perfekt als Ablage für Bücher, Kerzen oder edle Dekoelemente wie Döschen und Schalen aus Metall. Wählen Sie eine Bank mit integriertem Schubfächern oder Schrank, können Sie die Bank auch praktisch zum Verstauen von Textilien wie Bettbezügen und Nachtwäsche nutzen.

Badezimmerbänke als kleine Helfer: Hocker oder Bänke im Badezimmer, zum Beispiel neben der Badewanne, dienen als praktische Ablage für Handtuch, Bademantel und Kosmetik. Naturholzbänke stellen fürs Badezimmer die ideale Möglichkeit dar, den glatten Oberflächen eine warme Ausstrahlung entgegenzusetzten.

Der passende Stil für Ihr Zuhause

Beim Design der Bank kommt es auf die bisherige Stilrichtung Ihrer Einrichtung an:

  • Für den Loft Stil aber auch den Industrial Style eignen sich besonders Bänke aus der Materialkombination Holz und Metall. Das Zusammenspiel aus rustikalen Holzoberflächen und glattem Metall erzeugt hier aufregende Kontraste und einen ausdrucksstarken Charakter.
  • Verfolgen Sie mit Ihrem Mobiliar den harmonischen Landhausstil? Dann eignet sich eine Bank in Weiß ideal, um den Stil mit einer dezent romantischen Note zu unterstreichen.
  • Auch beim skandinavischen Stil sollte eine Sitzbank nicht fehlen. Hier können Sie selbst entscheiden, ob Sie Bank und Stühle kombinieren oder aber deutlich minimalistische Einrichten und ausschließlich mit Sitzbänken im Essbereich arbeiten.

Falls Sie sich unsicher sind, dann wählen Sie einfach Bank und Tisch aus der gleichen Serie. Die Möbel sind formal aufeinander abgestimmt und aus dem gleichen Material gefertigt. So können Sie ganz leicht ein harmonisches Ensemble für Ihren Essbereich erstellen. Wenn hier ein besonders naturnaher Look umgesetzt werden soll, dann wählen Sie Möbel mit einer Baumkante. Das bedeutet, dass Bank und Tisch aus Baumstämmen gefertigt sind, wobei deren Schnittholz direkt aus dem Baum gearbeitet wird. An den Kanten der Sitzfläche und der Tischplatte ist die unregelmäßige Baumkante noch wunderbar charmant zu erkennen.

Das richtige Material für Bank und Hocker

Die Wahl des Materials richtet sich natürlich nach Ihren persönlichen Vorlieben, wobei grundsätzlich ein paar Hinweise beachtet werden sollten:

  • In der Küche oder im Esszimmer stellen vor allem Essbänke mit glatten Oberflächen wie Holz oder Glattleder die beste Variante dar. Sie lassen sich leicht reinigen und abwischen, falls beim Essen mal etwas daneben geht.
  • Im Schlafzimmer gliedern sich Sitzbänke aus Rattan oder mit Stoffbezug stilistisch am besten ein. Die Möbel aus Korbgeflecht zeigen eine sanfte Ausstrahlung und helle Bezüge verprühen Leichtigkeit.
  • Ist Ihnen ein zeitgemäßer, urbaner Look wichtig, dann stellt eine Bank aus Beton das passende Stilelement für Ihre moderne Einrichtung dar. Bänke aus einer Kombination von Holz und Beton zeigen sich besonders zeitgenössisch, ohne an einer warmen Ausstrahlung zu verlieren.
Muss ich auf Komfort verzichten?

Für extra Gemütlichkeit: Möchten Sie nicht auf Komfort verzichten, dann wählen Sie eine gepolsterte Bank oder einen gepolsterten Hocker. Ist die Bank gepolstert erhöht sich der Komfortfaktor noch einmal deutlich und Sie können auf Sitzkissen verzichten. Besonders für Eckbänke werden dabei auch Modelle mit gemütlicher Rückenlehne geführt.

Bei Bänken und Hockern bietet sich aber auch ideal eine zusätzliche Dekoration mit Textilien wie Kissen und Decken an. Besonders angesagt ist auch ein echtes oder künstliches Tierfell, das locker auf Bank oder Hocker platziert wird. Der Kontrast zur schlichten Sitzbank aus ausdrucksstarkem Echtholz mit aufregenden Textilien sorgt immer für ein besonders gemütliches Ambiente mit urigem Charme.

Wie können Bänke sonst noch dekoriert werden?

Neben der klassischen Funktion als Sitzmöbel machen Bänke auch als Ablage für Zeitschriften, Dekoration oder Pflanzen eine gute Figur. So kann die Bank beispielsweise im Wohnzimmer die hübsche Kakteensammlung präsentieren und in der Küche durch alte Krüge mit frischen Blumen dekoriert werden. Im Badezimmer lassen sich wunderbar edle Handtücher, Fläschchen und Kerzen auf der Bank arrangieren. Die Möglichkeiten zur Dekoration von Bänken sind grenzenlos und lassen sich auch ideal saisonal anpassen!

Bänke pflegen: Was gibt es zu beachten?

Bei der Reinigung und Pflege von Bänken kommt es auf die verarbeiteten Materialien an:

  • Ist die Sitzfläche aus Holz gefertigt, spielt auch die Oberflächenverarbeitung eine Rolle. Oberflächen, die nur gewachst sind, zeigen sich besonders empfindlich gegenüber Feuchtigkeit. Hier sollte darauf geachtet werden, dass Flüssigkeit nicht auf der Oberfläche verbleibt, sondern direkt trocken gewischt wird. Lackierte oder geölte Oberflächen haben deutlich robustere Eigenschaften – aber auch hier sollte dauerhafte Feuchtigkeit vermieden werden! Bei geöltem Holz können Sie ganz einfach nachölen und bei Bedarf auch abschleifen.
  • Bei einer Bank mit Sitzkissen kann der Kissenbezug in dem meisten Fällen abgezogen und bei niedriger Temperatur gewaschen werden. Beziehen Sie den Schaumstoff anschließend mit dem noch feuchten Kissen, um ein Verziehen des Stoffs zu verhindern.
  • Obwohl bei der Verarbeitung für Außenbänke nur robuste Hölzer wie Teak den Weg in die Verarbeitung finden, ist trotzdem eine Pflege nötig, um das Holz langanhaltend gegen Feuchtigkeit und Vergrauen zu schützen. Wenn keine silber-graue Patina gewünscht ist, sollten Sie Ihre Bank draußen deshalb mindestens einmal jährlich mit Öl behandeln.

Um die richtige Pflege Ihrer Oberflächen zu gewährleisten, führt massivum eine Reihe an professionellen Pflegeprodukten vom Fachmann. Dabei werden Pflege, Reinigung und Reparatursets für verschiedene Oberflächen angeboten, die eine sachgerechte Behandlung und somit langanhaltende Qualität versprechen. Nach oben ↑

Zuletzt angesehen

Nach oben