Wir geben Ihnen 12% RABATT!**

Konsolentische

4.9 / 5.0 (14)
Filter schließen
-
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
-
-
-

Kaufberatung zum Konsolentisch

Konsolentische

Als Konsolentische oder Wandtische werden schmale Tische bezeichnet, die in erster Linie eine dekorative Funktion erfüllen. Da sie eher lang als breit gebaut sind, werden Konsolentische bevorzugt verwendet, um Durchgangsräume an den Längsseiten zu möblieren. Dank ihrer geringen Breite machen sie Flure und Dielen nicht unpassierbar und bieten zugleich eine zusätzliche Abstellfläche. Diese kann dekorativ genutzt werden, zum Beispiel für Kunstblumen in Vasen, gerahmte Bilder oder Dekofiguren.

Zur praktischen Funktion einer Tischkonsole gehört, dass sie beispielsweise zum Ablegen der Post oder zur alltäglichen Verwahrung der Schlüssel dienen kann. Ein Konsolentisch mit Schublade ist zudem ideal, um Winteraccessoires wie Handschuhe und Mütze oder auch Nützliches wie eine Hundeleine griffbereit nahe der Eingangstür zu verstauen.

Welche Konsolentische eignen sich für Ess- und Wohnzimmer?

Natürlich ist der Flur nicht der einzige Ort für den Konsolentisch. Er passt auch hervorragend ins Esszimmer, wo er bei größeren Mahlzeiten als zusätzliche Abstellfläche für Flaschen, Soßen, leere Schüsseln und Ähnliches dient.

Im Wohnzimmer findet der Wandtisch eine dekorative Funktion im Zusammenspiel mit anderen Wohngegenständen. Ein eher kurzer Konsolentisch aus Massivholz passt zum Beispiel gut zu einem einzelnen Sessel an einer ansonsten leeren Wand. Darüber hängt ein Spiegel oder ein schönes Bild, während auf dem Tisch selbst Wohnaccessoires Platz finden: eine geschmackvolle Lichtinsel für die Abendstunden, gerahmte Bilder von Freunden und der Familie oder Hochglanzmagazine, die zum Lesen einladen.

Konsolentisch auf Zimmergröße abstimmen

Der klassische Konsolentisch ist rechteckig und sehr schmal gefertigt. Dies hat einen guten Grund: Ist der Konsolentisch 30 cm tief, passt er in jeden Flur und in jeden schmalen Raum. Tiefer als 40-50 cm sollte ein Wandtisch in der Regel nicht sein, da er ansonsten zu stark hervorsteht. Je nach Flur oder Zimmerwand kann der Konsolentisch 80 cm breit sein oder auch 100 cm. Dabei sollte stets noch genug Platz zwischen dem Tisch und der Zimmerecke oder dem Türrahmen frei bleiben. Die Höhe liegt üblicherweise bei etwa 75-80 cm.

Welche Formen können Konsolentische haben?

Eine Alternative zum rechteckigen Konsolentisch ist ein halbrunder Wandtisch. Diese Form wirkt nicht nur besonders harmonisch, sie schützt auch praktisch vor Zusammenstößen mit einer scharfen Kante. Ein solcher Halbmondtisch in Weiß hellt jeden Flur und jedes Wohnzimmer auf, während die Variante aus dunklem Naturholz einer Einrichtung in ähnlich gedeckten Farben eine stilvolle Note verleiht.

Der Konsolentisch kann antik angehaucht, mit langen schlanken Beinen gefertigt sein und passt dann ideal zu einer eher konservativen Einrichtung. Für ein Interieur in aktuellen Wohntrends sollte der Konsolentisch modern ausfallen: Klare Linien und robuste Oberflächenmaterialien verleihen ihm einen funktionalen und praktischen Look.

Eine Alternative zum Konsolentisch ist der Ecktisch: Wie sein Name schon verrät, steht er nicht mitten an einer Wand, sondern füllt eine ansonsten leere Ecke – perfekt für ein Wohnzimmer, wo eine Tischlampe oder eine große Vase auf ihm Platz findet.

In der Schublade verschwindet der Kleinkram des Alltags

Ein Konsolentisch mit Schublade ist die beste Wahl, um für mehr Ordnung zu sorgen. Aufgrund der zierlichen Bauweise der Tische verfügt ein Konsolentisch meist nur über eine einzige, eher kleine Schublade. Darin finden nützliche Dinge Platz, die stets zur Hand sein sollten: ein Feuerzeug, um die Kerzen im Wohnzimmer anzuzünden, Ersatzbatterien für die Fernbedienung, Ladekabel für technische Geräte und Ähnliches. Im Flur erfüllt die Schublade ebenfalls eine nützliche Funktion als Stauraum, vor allem wenn kein weiterer Garderobenschrank vorhanden ist.

Was spricht für einen Konsolentisch aus Massivholz?

Konsolentische können vollständig aus Massivholz gefertigt sein, aus leichten MDF-Platten bestehen oder beide Materialien miteinander vereinen. Ein ausschließlich aus Massivholz gefertigter Wandtisch ist sehr langlebig und robust, aber auch sehr schwer. Ein solches Modell passt zu einer rustikalen Einrichtung im Landhaus- oder Country-Stil. Beim teilmassiven Wandtisch ist der Korpus aus Massivholz gefertigt, während bestimmte Teile wie die Schublade und die untere Ablagefläche aus MDF-Platten bestehen. Dies verleiht der Tischkonsole eine gewisse Leichtigkeit.

Die Wahl des Holzes bestimmt den Look

Von der Holzart hängt die Ausstrahlung des Möbels ab. So ist ein naturbelassener Konsolentisch im Industrial-Design eine wunderbare Ergänzung zu ähnlich gestalteten Möbelstücken aus Naturholz und Stahl. Moderne Konsolentische aus hellen Hölzern sind praktische Allrounder, die sich jedem Zimmer unauffällig anpassen. Sie sind in natürlichen Farben mit schützender transparenter Lackierung erhältlich oder gleich weiß lackiert. Dunklere Hölzer wie Akazie und Palisander strahlen eine gewisse Ruhe und einen herrlich natürlichen Charme aus.

Mit welchen Einrichtungsstilen harmonieren Tischkonsolen?

Für den hellen Landhausstil ist ein Konsolentisch in Weiß zu empfehlen, zum Beispiel weiß lackiertes beständiges Pinienholz. Dabei sollte stets darauf geachtet werden, dass der Tisch mit den übrigen Möbeln im Zimmer harmoniert, zum Beispiel mit weißen Schränken, Vitrinen und Kommoden. Damit das Zimmer nicht zu steril wirkt, ist es wichtig, farbenfrohe Akzente zu setzen. Hier helfen Heimtextilien wie Vorhänge, Zierkissen und Teppiche sowie diverse Dekorationsartikel. Eine rustikale Tischkonsole in dunklem Braun ist die gediegene Ergänzung für klassisch-konservative Einrichtungsstile wie den Kolonialstil. Er kann entweder als dekoratives Element an der Wand dienen und mit schönen Dekoartikeln wie exotischen Figurinen oder einem Globus geschmückt werden oder als Minibar für die liebsten Getränke fungieren.

Ein mittelheller Wandkonsolentisch passt zu so ziemlich jeder Einrichtung. Mit Accessoires wie einem Tischläufer aus Thai-Seide in intensiven Farben und orientalischen Lampen wird er zum Hingucker in einer exotisch angehauchten Einrichtung. Ist ein unteres Regal als zusätzliche Abstellfläche vorhanden, können hier auch geflochtene Körbe abgestellt werden oder asiatische Kissen in ungewöhnlichen Formen liegen.

Reinigung und Pflege des Konsolentischs

Der Konsolentisch aus Massivholz benötigt die gleiche Pflege wie andere Massivholzmöbel. Ist er lackiert, genügt es, ihn regelmäßig beim Hausputz mit einem Staubtuch sanft zu reinigen. Ist er jedoch geölt oder gewachst, muss regelmäßig neues Öl oder Wachs aufgetragen werden, um das Holz geschmeidig zu halten. Spezielle Pflegeprodukte wie Möbel-Regenerator werden auch mit stärkeren Verschmutzungen, Nikotinschleiern und Wasserflecken fertig. Selbst Kratzer verschwinden wieder und lassen die Tischkonsole wie neu wirken.

Genug informiert? Dann schauen Sie sich jetzt in unserem Sortiment um und wählen Sie gleich Ihren Favoriten! Nach oben ↑

Zuletzt angesehen

Nach oben