Stehleuchten

5 / 5.0 (1)
Filter schließen
-
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
-
-
-
Alle anzeigen
Seite 1 von 3

Kaufberatung zur Stehlampe

Stehleuchten – geringer Platzbedarf, große Wirkung

Es muss nicht immer die helle Deckenleuchte sein: Eine gut platzierte Stehlampe stellt in jedem Zimmer einen optischen Hingucker dar und spendet zugleich behagliches Licht. Für jeden Einrichtungsstil ist etwas dabei, ganz gleich ob die Stehleuchten modern mit LED gestaltet wurden oder in einem rustikalen Vintage-Look gehalten sind. Ein ganz besonderer Hingucker für eine Einrichtung im Industrial-Design ist die sogenannte Studioleuchte, die an das goldene Hollywood-Zeitalter erinnert. Ein Deckenfluter für die Zimmerecke verbreitet gedämpftes warmes Licht und ist ideal geeignet für entspannte Fernsehabende im Wohnzimmer oder das gesellige Beisammensein am Esszimmertisch nach der Mahlzeit. Eine am Sofa oder Sessel platzierte Bogenleuchte wirft gezielt perfektes Licht zum Lesen eines guten Buches oder für Freizeitvergnügen wie Kreuzworträtsel.

Der große Wohnklassiker ist die Stehleuchte im Wohnzimmer, wo sie abends gemütliches Licht wirft. Das Wohnzimmer ist jedoch nur einer von vielen Orten, an dem eine Stehlampe gut zur Geltung kommt. Im Esszimmer ergänzt sie eine über dem Esstisch angebrachte Deckenlampe mit ihrem warmen Schein. Im Schlafzimmer ist die Stehlampe optimal geeignet, um am späteren Abend allmählich zur Ruhe zu kommen: Die helle Hängeleuchte wird bei der Vorbereitung auf die Nacht vermieden, sodass der Körper nicht mehr aufgeweckt wird. Im halbdunklen Zimmer lässt es sich dann noch eine Weile lesen oder fernsehen.

Im Büro sollte eine dekorative Stehlampe auch nicht fehlen. Sie erhellt den Raum genau so, dass es sich angenehm arbeiten lässt, ohne ihn in ein zu helles Licht zu tauchen wie die Deckenleuchte. Idealerweise wird die Stehleuchte neben die Sitzecke gestellt: Hier sorgt sie bei vertraulichen Kundengesprächen oder beim Durchsehen von Dokumenten für genau das richtige Licht.

Welche Designs sind bei Stehleuchten beliebt?

Designer haben für jeden Geschmack die passende Stehlampe entworfen. Soll es eine eher traditionelle Stehleuchte aus Kupfer sein, die als Bogenlampe oder Deckenfluter die Couchgarnitur im Wohnzimmer ergänzt? Eine Stehleuchte in Weiß mit Lampenschirm ist eine schöne Ergänzung für helle Wohnstile wie den Landhausstil oder den skandinavischen Stil und passt genauso ins Wohnzimmer wie ins Schlafzimmer.

Bei einer Stehleuchte aus Holz kommt es auf Farbe und Stil an: Eine Stehlampe aus authentischem Treibholz passt zu exotischen Einrichtungsstilen mit hellem Holz und Geflecht wie Rattan und Seegras oder auch zum scheinbar bunt zusammengewürfelten Shabby Chic.

Lichtquelle und Dekoobjekt zugleich: Designer-Stehlampen

Eine schöne Stehlampe erhellt nicht nur das Zimmer. Sie ist zugleich ein optisch attraktiver Hingucker, der jedes Zimmer aufwertet. Wie wäre es mit einer Stehlampe im Stil der 50er- oder 60er-Jahre mit drei Holzbeinen und einem Lampenschirm? Soll es lieber eine futuristische schlanke Stehlampe in Weiß aus Metall und Kunststoff sein, die an das Space Age erinnert? Eine elegante Stehlampe in Schwarz oder mit Metallelementen wie Kupfer oder Gold ist eine Zierde für traditionell eingerichtete Räume, zum Beispiel im Kolonialstil mit Chesterfield-Sofa und Möbeln aus dunklem Massivholz.

Aus welchen Materialien bestehen moderne Stehlampen?

Die große Vielfalt bei den Stehlampen macht es möglich, aus den unterschiedlichsten Materialien zu wählen. Für alle leichten Einrichtungsstile sind helle Holzsorten wie Mango oder Pinie eine gute Wahl. Auch ungewöhnliche Verkleidungen bieten sich hier an: Eine aus getrocknetem Zuckerrohr oder Rattan geflochtene Ummantelung der Lampe erinnert an den gemütlichen Strandbungalow in der Karibik und weckt sofort Urlaubsgefühle. Naturbelassenes helles Holz oder gar Treibholz erinnert an die wilden Küsten Skandinaviens und passt gut zum nordischen Einrichtungsstil. Ein toller Hingucker für alle Seebären und Leichtmatrosen ist eine Stehlampe, die scheinbar nur aus einem dicken Tau und einem Lampenschirm besteht.

Eine Stehleuchte aus Metall

Neben Holz und Textilien ist auch Metall ein Dauerbrenner. Eine Stehleuchte aus Kupfer verleiht jedem Raum eine charmante Note, während ein verchromter Lampenschirm im wahrsten Sinne des Wortes einen Glanzpunkt setzt. Heller Edelstahl oder edles Gold sind weitere Optionen für eine hochwertige Stehlampe.

Viele Leuchten erhalten ihren Reiz auch durch eine Kombination unterschiedlicher Materialien. Hier wird zum Beispiel ein robuster Sockel aus Metall mit leichtem Naturholz und einem Lampenschirm aus Stoff zusammengestellt und schafft so spannende Kontraste.

In welchen Formen sind Stehleuchten erhältlich?

Aufmerksamkeit sollte auch der Form der Stehlampe geschenkt werden. Ein einzelner schlanker Ständer mit zierlichem Lampenschirm und kleinem Sockel ist ideal für die Zimmerecke hinter der Couchgarnitur. Soll die Stehlampe als dekorativer Hingucker an der Wand dienen, darf sie ruhig ausladender sein: Hier sind zum Beispiel Retro-Designs mit dreibeinigem Ständer oder einer nach unten größer werdenden konischen Form eine gute Wahl.
Lampenschirme geformt für jeden Geschmack

Der klassische topfförmige Lampenschirm aus hellen Textilien erlebt im Zuge der Vintage-Welle gerade ein großes Comeback und dient als Sahnehäubchen auf der Stehlampe. Ein kugelförmiger, nur nach unten offener Lampenschirm aus Metall ist ideal geeignet, um punktuelles Licht zu werfen, zum Beispiel als Leselampe am Lieblingssessel oder als Alternative zur Tischleuchte neben dem Schreibtisch.

Tipps zur Pflege von Stehleuchten

Allgemein erfordern Stehlampen keine besondere Pflege und werden beim wöchentlichen Hausputz mit einem trockenen Tuch abgewischt. Eine Stehleuchte aus Holz oder mit Holzelementen sollte ab und zu mit einem speziellen Holzpflegemittel eingerieben werden. Wird der weiße Lampenschirm aus Textil nach einiger Zeit etwas gräulich, sollte er in der Badewanne in warmem Wasser mit etwas Feinwaschmittel gesäubert werden. Er strahlt dann wieder wie neu!

Genug informiert? Dann gleich stöbern Sie am besten gleich durch unser Stehleuchten Angebot im Online-Shop! Nach oben ↑

Zuletzt angesehen

Nach oben