DAS KÜCHENBUFFET – SCHRANK UND VITRINE IN EINEM

Küchenbuffet Das praktische und dekorative Stauraumwunder

Mit einem Küchenbuffet holen Sie sich jede Menge Stauraum für allerlei Küchenutensilien, Geschirr und Besteck in Ihren Wohnraum. Das Schöne daran: Praktische Utensilien finden uneinsichtig im Unterschrank ihren Platz. Im verglasten Oberschrank kann edles Porzellan und hochwertiges Glas dekorativ in Szene gesetzt werden. Ein Küchenbuffet aus Massivholz stellt dabei die solideste Variante des vielseitigen Schranks dar und ist mit Sicherheit ein Möbelstück mit Bestand.

Wie ist ein Küchenbuffet aufgebaut?

  • Das klassische Küchenbuffet setzt sich aus Unterschrank, einer Anrichte und einem Oberschrank zusammen.
  • Durch die verschiedenen Segmente ergibt sich eine stattliche Höhe von über zwei Metern.
  • Der Unterschrank ist mit Schubfächern und verschließbaren Schranktüren ausgestatten. Der Oberschrank ist bei klassischen Modell verglast oder offen.
  • Das Küchenbuffet wird dabei meist mit Aufsatz angeboten, teilweise sind auch Anrichte und Oberschrank getrennt und können einzeln erworben werden.

Das Küchenbuffet in verschiedenen Variationen

Das Küchenbuffet ist ein Klassiker und seit Jahrzehnten ein beliebtes Möbelstück. Mittlerweile sind die Ausführungen und Modelle vielfältig. Bei massivum finden Sie das Küchenbuffet aus Kiefer, Pinie, Teak und mehr. Wer es etwas ausgefallener mag, der wählt einen Buffetschrank aus recycelten Materialien.

Auch die Formate sind recht unterschiedlich. Das Küchenbuffet in klein ist deutlich schmaler und nur mit zwei Regalsegmenten ausgestattet. Durch ihre geringe Breite eignen sie sich so auch für weniger großzügige Räumlichkeiten. Die größeren Modelle zeigen eine Breite von circa 180 cm und sollten gewählt werden, wenn auch ein geräumiges Zimmer zur Verfügung steht. Ansonsten kann ein Küchenbuffet in diesem Format leicht erdrückend wirken – vor allem, wenn das Möbel in einer dunklen Farbe gewählt wird.

Küchenbuffet als Geschirrschrank

Mit dem Küchenbuffet verschieden Wohnstile umsetzen

Das Küchenbuffet bedeutet vintage! Aber nicht nur das, ein Küchenbuffet ist vielseitiger als gedacht und kann je nach Farbe und Format verschiedene Stile unterstützen:

  • Das Küchenbuffet in Weiß ist essentiell für den Landhausstil aber auch unlackiert, im Naturton bringt das Küchenbuffet Landhaus Flair in den Wohnraum.
  • Mögen Sie es eher skandinavisch, dann sollte ebenfalls ein Küchenbuffet in Creme oder Weiß gewählt werden. Für ein Küchenbuffet im skandinavischen Stil bietet sich alternativ auch eine dezente Farbigkeit oder gedeckte Farben wie Grau oder Petrol an.
  • Auch wenn Sie einen charmanten Shabby Chic bei sich umsetzen, dann sollte ein Küchenbuffet nicht fehlen! Hier stellen helle Pastelltöne, Weiß oder patinierte Oberflächen die richtige Wahl dar.
  • Interessieren Sie sich eher für einen edlen Kolonialstil, dann eignet sich ein Küchenbuffet in dunkel, um diesen Stil bei sich zu verwirklichen.
  • Das Küchenbuffet lässt sich auch modern interpretieren: Hier sollten Sie darauf achten ein Modell mit weniger Schmuckelementen zu wählen. Neben geradlinigen Formen können auch Metallgriffe zu einer moderneren Erscheinung beitragen und das Mobiliar zeitgenössischer wirken lassen.

Das Küchenbuffet dekorieren

Durch die integrierte Vitrine eignet sich das Küchenbuffet ideal als Ausstellungsfläche für Ihre Lieblingsstücke und besonders dekorative Wohnaccessoires. Schalen, Karaffen und Vasen aus farbigen Glas oder schimmernden Metall passen wunderbar, um als Blickfang zu funktionieren. Für den Retro Look bietet sich altmodisches Emaille-Geschirr an. Die Emaille kann im Vitrinenschrank platziert werden oder aber auf der Anrichte, wo sie zusätzlich je nach Saison mit frischen Blumen oder Ästen dekoriert wird. Möchten Sie Ihr Buffet eher zurückhaltend gestalten, dann setzen Sie auf einfarbiges Porzellan und versuchen eine bunte Farbigkeit zu vermeiden. Für den romantischen Landhausstil bieten sich auch immer Efeu- oder andere Hängepflanzen an, die in einem Topf auf dem Oberschrank des Küchenbuffets arrangiert werden.

Nicht nur für die Küche geeignet

Der Buffetschrank zeigt sich auch außerhalb des Essbereichs als nützliches Mobiliar. Das Küchenbuffet können Sie ganz einfach umfunktionieren. Im Flur und Eingangsbereich kann der Schrank als praktischer Helfer funktionieren. Im Unterschrank können Kleidung und Taschen verstaut werden und wichtige Kleinigkeiten wie Schlüssel finden in den Schubladen ihren Platz. Im verglasten Oberschrank werden repräsentative Dinge und Dekoration arrangiert, die eine elegante Atmosphäre beim Betreten des Eingangs versprühen. (LM)

Küchenbuffet aus Massivholz