Furniert

Als Furnier bezeichnet man 0,3 bis 6 mm dicke Blätter aus Holz, welche durch verschiedene Schneideverfahren vom Stamm abgetrennt werden. Zur Herstellung von Furnieren werden vor allem beliebte Laubhölzer, wie zum Beispiel Buche und Eiche, verwendet. Das Furnier wird meistens auf MDF-Platten aufgebracht. Im Möbelbereich kommt Furnier zum Einsatz, um eventueller Rissbildung durch Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen oder aber Astlöchern im Holz entgegenzuwirken.

Oberfläche: matt bis glänzend
Wiedererkennung Holz: hoch