Kommoden

Kommoden jetzt online kaufen (93)

Eine Kommode bietet vor allem eines: Stauraum. Und davon kann man in der Regel nie genug haben. Denn nur mit ausreichend Platz zum Verstauen der Habseligkeiten herrscht Ordnung im Wohnraum. Hochwertige Materialien und ausgefallene Designs machen aus der Kommode zudem ein echtes Design-Highlight. Bleibt nur noch eine Frage: Welches der funktionalen Schmuckstücke in unserem massivum Online Shop passt perfekt zu den eigenen Stauraum-Anforderungen und dem individuellen Stil? weiterlesen...
Übernehmen
Seite 1 von 3
>
Schreibtischcontainer Cabera II

Schreibtischcontainer Cabera II

199,90 €

Lieferzeit: 10 Wochen

Rundschrank Merlin III

Rundschrank Merlin III

189,90 €
Star Rating

Lieferzeit: 9 Wochen

Schreibtischcontainer Cube

Schreibtischcontainer Cube

269,90 €

Lieferzeit: 1 Woche

Hochkommode Abadi

Hochkommode Abadi

449,90 €

Lieferzeit: 8 Wochen

Apothekerschrank Merlin

Apothekerschrank Merlin

399,90 €
Star Rating

Lieferzeit: 8 Wochen

Beton Kommode Gladstone

Beton Kommode Gladstone

499,00 €

Lieferzeit: 1 Woche

Rundschrank Merlin II

Rundschrank Merlin II

149,90 €
Star Rating

Lieferzeit: 10 Wochen

Kommode Russel I

Kommode Russel I

269,00 €

Lieferzeit: 1 Woche

Kommode Indiana

Kommode Indiana

269,00 €

Lieferzeit: 3 Werktage

Kommode Russel II

Kommode Russel II

199,90 €

Lieferzeit: 3 Werktage

Kommode Wakefield

Kommode Wakefield

149,00 € / 79,90 €

Lieferzeit: 1 Woche

Kommode Laos II

Kommode Laos II

379,90 €

Lieferzeit: 2 Wochen

Rundschrank Merlin IV

Rundschrank Merlin IV

129,90 €

Lieferzeit: 9 Wochen

Schreibtischcontainer Cabera I

Schreibtischcontainer Cabera I

159,90 €

Lieferzeit: 9 Wochen

Kommode Tanzania

Kommode Tanzania

329,00 €

Lieferzeit: 1 Woche

Wickelkommode Julia

Wickelkommode Julia

399,90 €
Star Rating

Lieferzeit: 1 Woche

Kommode Cruzar II

Kommode Cruzar II

419,90 €
Star Rating

Lieferzeit: 1 Woche

Kommode Cruzar I

Kommode Cruzar I

379,90 €

Lieferzeit: 1 Woche

Servierwagen Woodside

Servierwagen Woodside

479,90 €

Lieferzeit: 3 Wochen

Rundschrank Merlin I

Rundschrank Merlin I

119,90 €

Lieferzeit: 8 Wochen

Kommode Safari

Kommode Safari

249,00 €

Lieferzeit: 3 Werktage

Kommode Cannes mit Tablett

Kommode Cannes mit Tablett

139,90 €

Lieferzeit: 5 Wochen

Kommode Quebec I

Kommode Quebec I

349,90 €
Star Rating

Lieferzeit: 1 Woche

Kommode Savon II

Kommode Savon II

379,90 €

Lieferzeit: 11 Wochen

Kommode Laos III

Kommode Laos III

319,90 €

Lieferzeit: 1 Woche

Schuhkommode Jubal

Schuhkommode Jubal

279,00 € / 169,00 €

Lieferzeit: 3 Werktage

Kommode Coral

Kommode Coral

349,90 €

Lieferzeit: 1 Woche

Hochkommode Coral

Hochkommode Coral

419,90 €

Lieferzeit: 3 Wochen

Kommode Motala

Kommode Motala

349,90 €

Lieferzeit: 8 Wochen

Highboard Stark II

Highboard Stark II

569,90 €

Lieferzeit: 5 Wochen

Kommode Oregon II

Kommode Oregon II

449,00 €

Lieferzeit: 1 Woche

Kommode Charley I

Kommode Charley I

369,90 €
Star Rating

Lieferzeit: 1 Woche

Kommode Manora

Kommode Manora

349,90 €

Lieferzeit: 8 Wochen

Schreibtischcontainer Sheffield II

Schreibtischcontainer Sheffield II

149,90 €

Lieferzeit: 10 Wochen

Kommode Stirling

Kommode Stirling

299,00 €

Lieferzeit: 1 Woche

Kommode Pinos II

Kommode Pinos II

79,00 €

Lieferzeit: 8 Wochen

Alle anzeigen
Seite 1 von 3
>

Kaufberatung zur Kommode

Was kann die Kommode & wo passt sie hin?

Eines vorweg: Die Kommode ist eines der vielfältigsten Möbelstücke überhaupt. Ob eine Kommode im Flur oder eine Kommode im Schlafzimmer – in jedem Raum übernimmt sie praktische Funktionen. Dabei ist sie Stauraum, Ordnungssystem, Präsentationsfläche und Designobjekt in einem. Mit ihren Schubladen, Fächern oder Körben bietet die Kommode Platz für alle möglichen Dinge, von Papier und Stiften über Kosmetikartikel und Kleidung bis hin zu kleinteiligem Krimskrams. Das Tolle daran ist: Ganz gleich, wie es im Inneren der Schublade aussieht – außen vermittelt die geschlossene Optik der Kommode einen aufgeräumten Eindruck. Neben dem Verstauen und Ordnen kann die Kommode zudem noch stilvoll präsentieren. Denn die Oberfläche dient als zusätzliche Ablagefläche, auf der sich Lieblingsstücke wie Bilderrahmen, Vasen, Skulpturen oder Kerzenständer effektvoll platzieren lassen.

Die Kommode im Zusammenspiel mit anderen Möbeln

Ob im Schlafzimmer, im Bad oder im Esszimmer – das praktische Ordnungssystem einer Kommode kann sich ebenso gut in einen Raum einfügen wie das exklusive Design die Raumwirkung bestimmen kann. In Wohnlandschaften passt die Kommode hervorragend neben Kleiderschränke, Badmöbel oder Vitrinen. Dabei ist die Kommode ein enger Verwandter des Sideboards. Die Unterschiede zwischen den Möbelstücken liegen nur im Detail: Während das Sideboard in der Regel über Türen oder offene Fächer verfügt, zeigt sich die klassische Kommode mit Schubladen und einer geschlossenen Front. Ist eine kleine Kommode mit Rollen statt mit Füßen ausgestattet, spricht man wiederum von einem Rollcontainer. Sein typischer Einsatzbereich ist das Arbeitszimmer. Und mit einer besonders tiefen Ablagefläche auf der Oberseite wird die Kommode zur Wickelkommode.

Vielfalt ist Trumpf: Die Kommode im Varianten-Rausch

Traditionell ist die Kommode ein Schubladenschrank. In kleinen oder großen Schubfächern finden Mützen und Handschuhe ebenso Platz wie DVDs, Zeitschriften, Besteck oder Kleidung. Heutzutage ist die Kommode aber nicht mehr zwangsläufig an diese Form gebunden. Die klassischen Schubladen werden bei den Kommoden in unserem massivum-Sortiment durch Körbe und Türen ergänzt. Auch sind die Schubfächer mitunter nicht mehr in Reih und Glied angeordnet, sondern punkten mit einem lebendigen Mix aus Groß und Klein. Designer verbinden Funktion und Ästhetik der Kommode eben auf immer neue Weise kunstvoll miteinander. Dadurch entstehen einzigartige Ordnungssysteme mit dem Potenzial zum Lieblingsstück.

Groß oder klein?

Wer auf der Suche nach der passenden Kommode ist, sollte zunächst die Auswahl mit folgenden Fragen eingrenzen:

  • Wo soll die Kommode später stehen?
  • Was soll darin aufbewahrt werden?

Diese beiden Fragen reichen meist schon, um die Größe des gewünschten Schubladenschranks zu bestimmen. Die Auswahlmöglichkeiten reichen vom Nachttisch als der kleinsten Kommoden-Variante bis hin zum Highboard und der extra breiten und tiefen Kommoden-Ausführung. Im Bad sind Kommoden mit mehreren kleinen Schubladen für Kosmetikartikel & Co. praktisch. Große und tiefe Schubladen ergeben dagegen im Ankleidezimmer Sinn. Für Inhalte unterschiedlichster Art bietet sich ein Kommodenmodell mit verschiedenen Schubladengrößen und -formen an. Hinter Türen lassen sich wiederum größere Habseligkeiten unterbringen. Und Körbe sind leicht entnehmbar und transportabel.

Die Standardmaße für Kommoden

Bei der Wahl der richtigen Kommode spielen natürlich die genauen Maße eine wichtige Rolle. Dafür sind jedoch keine verbindlichen Normen vorgegeben. Kommoden können individuell ausfallen, dennoch gibt es einige Richtwerte, an denen man sich orientieren kann. Ist eine Kommode 35 cm tief, 80 cm breit und 90 cm hoch, ist sie etwa mittelgroß. Eine Kommode, die 30 cm tief ist, ist dementsprechend besonders schmal und eignet sich für kleine Räume. Mehr Stauraum bietet eine Kommode, die 40 oder sogar 45 cm tief ist. Die Maße für die Breite reichen von ungefähr 40 cm bis 150 cm. Und die Höhe von Kommoden liegt zwischen 40 cm und 120 cm. Bei einer Wickelkommode ist je nach Körpergröße eine Höhe zwischen 85 cm und 105 cm für ein entspanntes Wickeln empfehlenswert. Wer sein Ordnungssystem zudem als Bank nutzen möchte, wählt eine Kommode, die 100 cm breit und etwa 40 cm hoch ist.

Das Auge wohnt mit: Stil & Farbe der Kommode

Keine Frage, die Kommode ist ein äußerst praktisches Möbelstück. Genauso wichtig ist jedoch ihre Optik. Diese sollte sich entweder harmonisch in den Wohnraum einfügen oder für ein auffälliges Highlight sorgen. In unserem massivum-Sortiment führen wir Kommoden für die unterschiedlichsten Wohnstile, von Landhausstil bis hin zu Industrial Design und exotischem oder skandinavischem Stil. Hier eine kurze Übersicht, was wozu passt:

  • Im Landhausstil ist eine Kommode in Weiß, Creme oder Naturtönen Trumpf. Die Formgebung darf gerne etwas verspielt sein und an ländliche Idylle erinnern. Holzoberflächen sind bei einer Kommode im Landhausstil eher unauffällig gemasert. Typisch sind zum Beispiel Holzarten wie Kiefer, Teak, Pinie oder Akazie.
  • Der Industriestil ist rustikal, kantig und schlicht. Eine Kommode im Industrial Design besteht aus massivem oder recyceltem Holz mit angerauter Oberfläche oder Gebrauchsspuren. Eine Kommode im Antik- oder Vintage-Stil passt hier genauso rein wie eine Kommode mit schwarz lackierten Metall- oder Holzelementen.
  • Exotische Möbel bringen den Lebensstil fremder Länder in den Wohnraum. Eine Kommode im Kolonialstil, aus Rattan oder mit ausdrucksstarken Holzmaserungen gehört ebenso dazu wie eine Kommode in bunter Gestaltung oder mit Schnitzereien und filigranen Verzierungen. Charakteristische Holzarten sind Palisander, Teak oder Mango.
  • Beim skandinavischen Wohnstil geht es hell und natürlich zu. Die Funktion bestimmt die Form und macht aufwendige Deko-Elemente überflüssig. Eine Kommode in Grau, Weiß oder in anderen hellen, gedeckten Farben fügt sich hier ideal ein, ebenso wie natürliche Oberflächen und eine einfache, reduzierte Form.
Aus alt mach neu - Kommoden im Vintage- & Retro-Style

Absolut im Trend ist eine Kommode im Vintage-Design. Das ist auch kein Wunder, denn die Optik im charmanten „Used-Look“ passt sich fast jedem Einrichtungsstil an. Eine Ausnahme bilden hier lediglich sehr klassische Wohnkonzepte, die eher von einer Kommode im Barock-Stil profitieren. Ansonsten lassen sich Vintage-Objekte sowohl zum Landhausstil wie zum Industrial Design und sogar zum schnörkellosen skandinavischen Chic kombinieren. Typisch sind recyceltes Holz, eine lebendige Patina und eine Extraportion an retro Charakter.

Material & Verarbeitung

Das entsprechende Design der Kommode wird erst durch die Auswahl und die Verarbeitung der Materialien richtig rund. Hochwertige Holzarten werden in unserem massivum-Angebot ergänzt durch Rattan und andere Geflechte, Metall, Glas und sogar Beton. Jedes Material und jede Holzart stellt dabei seine eigenen Ansprüche an die Verarbeitung und besitzt sein unverwechselbares Flair. Dies wird dann durch unterschiedliche Arten der Oberflächenbehandlung perfekt auf das jeweilige Design abgestimmt.

Geölt, gewachst oder lackiert?

Die Behandlung der Oberfläche entscheidet neben der Form die Optik des Materials. Farblich lackierte Flächen zum Beispiel wirken glatt und einheitlich. Farbloser Lack schützt die Oberfläche, macht sie wasserabweisend und lässt sie strahlen. Einen ähnlichen Effekt in abgeschwächter Form erzielt das Ölen vom Massivholz. Die Holzstruktur wird betont und sorgt so für einen besonders natürlichen Eindruck. Gewachste Holzoberflächen wiederum bleiben offenporig. Dabei kann das Wachs je nach Färbung den ursprünglichen Holzton erhalten oder leicht variieren, beispielsweise in Honig- oder Walnusstönen. Eine künstlich erzeugte Patina ist eine weitere Möglichkeit, um die Oberflächenoptik zu gestalten. Sie verleiht dem Massivholz ein gealtertes, lebendiges und interessantes Aussehen und ist typisch für Möbel im Vintage-Look. Für welche Oberflächenbehandlung man sich entscheidet, hängt zum einen von der gewünschten Optik und zum anderen von den bevorzugten Pflegeeigenschaften ab.

Massiv, massiver, massivum: Holz-Kommoden mit Stil

Natürliche Materialien stehen im Fokus unserer massivum-Möbel. Insbesondere Massivholz und recyceltes Holz bilden bei den Kommoden den Schwerpunkt in unserem Angebot. Dabei darf es gerne auch etwas exotischer zugehen. Klassiker wie die Kommode aus Eiche oder die Kommode aus Buche werden durch charakterstarke Holzarten wie Palisander, Teak, Pinie oder Mango abgelöst. Eine Kommode aus Massivholz bringt dabei stets ihren eigenen individuellen Charme zum Ausdruck. Denn die jeweiligen Holzmaserungen machen die Möbel zu Unikaten. Und weil der Werkstoff Holz unheimlich wandelbar ist, ist eine Kommode aus Holz eine echte Spielwiese für ausgefallene Designs. Am Ende entscheidet bei der Auswahl des Materials der persönliche Geschmack. Etwas leichter fällt die Entscheidung mit einem Muster der jeweiligen Holzart, das man sich unserem massivum-Shop bestellen kann.

Gute Pflege für lange Freude an den Möbeln

Die richtige Pflege verlängert die Lebensdauer der Möbel und hält sie lange so schön wie am ersten Tag. Dafür existieren für jede Oberfläche passende Pflegemittel. Davon abgesehen, bestehen einige grundsätzliche Regeln für die optimale Reinigung und Pflege von Kommoden. Zum Abstauben reicht bei allen Oberflächen ein trockenes oder nur leicht angefeuchtetes, weiches Tuch. Geölte Flächen sollten alle sechs Monate mit entsprechendem Pflegeöl nachbehandelt werden. Auch gewachste Oberflächen benötigen eine Nachbehandlung mit passenden Möbelwachs-Produkten. Vielmehr ist nicht zu berücksichtigen, um lange Freude an der neuen Kommode zu haben.

Inspiriert? Jetzt hier im Online Shop stöbern und tolle Modelle entdecken!

Die Kategorie Kommoden im Online Shop von massivum.de hat eine Kundenbewertung von 4.3 von 5 Sternen, bei insgesamt 52 Bewertung(en).

Zuletzt angesehen

Nach oben ↑