Je 150€ Einkaufswert 10€ sparen**

Kleiderschränke

Filter schließen
-
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
-
-
-

Kaufberatung: Kleiderschränke aus Massivholz

Kleiderschränke bei massivum kaufen

Aus hochwertigem Massivholz gefertigte Kleiderschränke sind aus mehreren Gründen eine hervorragende Wahl. Sie strahlen eine behagliche Atmosphäre aus, überstehen dank des robusten Holzes problemlos einen oder mehrere Umzüge und sind enorm langlebig.

  • Holz-Kleiderschränke für helle Räume: Wer über viel Platz und Licht im Schlafzimmer verfügt, setzt mit dunklen Holzarten elegante Akzente. Schließlich kann sich niemand der Wirkung eines prächtigen rustikalen Schlafzimmerschranks in warmen natürlichen Brauntönen entziehen. Zur Wahl stehen hier Holzarten wie Rubberwood (Gummibaum), robustes Palisanderholz und das für seine besondere Härte bekannte Teakholz. Das Holz ist auch das meistverwendete Holz für den beliebten Kolonialstil, der zeitlose Qualität mit einem Hauch Exotik mischt. Im Schlafzimmer können Kleiderschränke aus Teakholz wunderbar mit passenden Holzbetten kombiniert werden. Passende dekorative Accessoires runden das Ambiente gekonnt ab.
  • Holz-Kleiderschränke für Zimmer mit wenig Licht: Für dunklere Zimmer empfehlen sich Kleiderschränke aus besonders hellem Holz oder mit einer weißen Lackierung. Sie bringen so Licht in ein Zimmer mit dunklen Tapeten. Eine Kombination aus weißen Tapeten und weißen Schränken und Kommoden kann dagegen fast schon zu viel des Guten sein. Hier könnten dunkle Vorhänge, Wandbilder und eine Bettausstattung mit dunklen Kissen für den notwendigen Kontrast sorgen.
  • Der geeignete Holz-Kleiderschrank fürs Kinderzimmer: Die Suche nach dem richtigen Schrank für den Nachwuchs ist nicht immer so einfach. Schließlich muss der Kinderschrank die ein oder andere grobe Behandlung über sich ergehen lassen, wenn die Kinder in ihrem Zimmer herumtoben. Robuste Schränke aus Massivholz sind eine ausgezeichnete Wahl hierfür. Helle Harthölzer wie Kiefer bringen eine fröhliche Note in das Kinderzimmer und überstehen häufiges Türenschlagen oder einen harten Zusammenprall mit einem Kinderkörper beim Herumtoben ohne Problem. Bekommt das Kind bei Erreichen des Teenager-Alters eine neue Jugendzimmereinrichtung, sind Kleiderschränke mit Spiegel eine gute Wahl.

Kleiderschränke: Größen & Platzbedarf bestimmen

Hemden, Jacken, Blusen und Schuhe: Ganz gleich, ob Frau, Mann oder Kind – im Kleiderschrank sollte jedes Kleidungsstück seinen geordneten Platz haben. Ansonsten stellt sich schneller eine Unordnung ein, als vielen lieb ist. Dafür gibt es verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Ausstattungen. Es lohnt sich, einen Blick in den alten Kleiderschrank zu werfen!

Einlegeböden & Fächer planen

T-Shirts, Pullover oder Hemden lassen sich einfach zusammenlegen und in Fächern stapeln. Wer viele derartige Kleidungsstücke in seiner Garderobe hat, sollte auf ausreichenden Stauraum mit Einlegeböden achten. Die Dimensionen der Fächer hängen natürlich davon ab, was Sie darin verstauen wollen. Sie können sich aber an der ungeschriebenen Regel orientieren, dass ein Kleiderschrankfach rund 60 cm tief sein sollte, wenn Sie darin Kleidungsstücke falten- und knitterfrei aufhängen möchten. Wenn das Fach für Stapelwäsche vorgesehen ist, reichen schon 50 cm Schranktiefe aus.

Bedarf an Kleiderstangen & Aufhänger

Hosen, Kleider oder Jacken: Auf einem Kleiderbügel finden alle Kleidungsstücke einen geordneten Platz, die am besten hängend lagern. Die ideale Entfernung vom Kleiderschrankboden lässt sich wie folgt aufschlüsseln:

  • Abendkleider und Mäntel: 180 bis 200 cm Höhe
  • Sommerkleider und Kurzmäntel: 140 bis 150 cm Höhe
  • Hemden, Anzüge und Jacken: 100 bis 110 cm Höhe
  • Hosen, Röcke und Kostüme: 80 bis 90 cm Höhe
Wie groß sollte der Schlafzimmerschrank sein?

Wer über ausreichende Stellfläche im Schlafzimmer verfügt, erhält für seine Habseligkeiten den notwendigen Platz. Schlafzimmerschränke mit einer Breite von bis zu 220 cm bieten viel Stauraum. In kleinen Schlafräumen lässt sich mit ein paar Tricks im Handumdrehen mehr Platz schaffen. Wieso nicht einfach mehrere schmalere Kleiderschränke stellen? So lassen sich Ecken zum Beispiel optimal nutzen: Zwei Schlafzimmerschränke mit Breiten von je 80 bis 100 cm sind vergleichsweise leicht im Raum verteilt und sorgen für mehr Ordnung und Platz im Schlafzimmer.

Kleiderschränke: Stile & Farben für kreative Einrichtungen

Im Laufe der Jahrhunderte haben sich rund um den Erdball verschiedenste Wohnformen entwickelt. In Japan schlafen die Menschen zum Beispiel auf einer schlichten Matratze, die auf einer Tatami-Matte ausgerollt wird, und speisen im Knien an flachen Tischen. In Südamerika dagegen ist die Hängematte bis heute eine beliebte Alternative zum Bett, während in Indien seit langer Zeit am liebsten auf dem Charpoy geschlafen wird, bei dem geflochtene Seile den Lattenrost ersetzen. Exotische Schlafzimmermöbel sind eine beliebte Möglichkeit, das eigene Fernweh zu stillen und einen Hauch der großen weiten Welt ins eigene Heim zu holen.

Die Kleiderschränke von massivum machen da keine Ausnahme. An ferne Länder erinnern beispielsweise wunderschöne Kleiderschränke aus leichtem Mangoholz mit eingearbeiteten exotischen Reliefverzierungen auf der Vorderseite. Herrlich anzusehen ist auch ein Holz-Kleiderschrank mit Lamellentüren, die eine bessere Luftzirkulation erlauben. Die Kleidung erhält ständig frische Luft, sodass selbst bei längerer Nichtbenutzung kein unangenehmer Geruch entstehen kann.

Massive Kleiderschränke im Kolonialstil

Dunkle Möbel aus edlem Holz wie Palisander, Teak oder Mango sind charakteristisch für den Kolonialstil. Auch mit diesem Stil lässt sich herrlich ein ausgeprägtes Fernweh stillen. Ein Kleiderschrank mit einer glänzenden und leicht schimmernden Oberfläche fügt sich elegant ins Schlafzimmer ein. Hingucker mit viel Liebe zum Detail sind geschnitzte Ornamente, die den Kleiderschrank zieren. Durch das dunkle Mobiliar beim Kolonialstil ist es schnell passiert, dass die Einrichtung insgesamt etwas zu schwer wirkt. Mit einigen filigranen Möbelstücken wie zum Beispiel Stühlen aus Rattan ist für die nötige Leichtigkeit gesorgt.

Massive Kleiderschränke im Industrial-Look für Individualisten

Einer der größten Wohntrends der letzten Jahre ist der sogenannte Shabby Chic-Look, der Hand in Hand mit Vintage und Retro einhergeht. Mit dem Begriff Shabby Chic werden Möbelstücke bezeichnet, die ganz bewusst auf alt und abgenutzt getrimmt werden. Ein enger Verwandter der Shabby Chic-Looks ist der Industriestil, der mit dunklen Holztönen, Metallelementen und Backsteinoptik arbeitet. Zum Kleiderschrank mit viel historischer Patina passen antik angehauchte Truhen und Überseekoffer sowie altmodische Metallspinde und Industrieleuchten. Für eine behagliche Note im nüchtern eingerichteten Schlafzimmer sorgen dicke Vorhänge, Bettüberwürfe und Kopfkissen.

Massive Schlafzimmerschränke für mehr Hygge

Der Trend zum skandinavischen Minimalismus war schon wieder abgeflaut, als die Lebenswelt der nordischen Nachbarn mit dem Kult um Hygge wieder neue Fans fand. Das dänische Wort „hygge“ beschreibt so viel wie einen rundum zufriedenen Glückszustand. Wer wohlig im Schlafanzug und mit dicken Socken an den Füßen unter einer Decke kuschelt und dabei eine Tasse leckeren Kakao trinkt, weiß genau, wie sich hygge anfühlt. Im Schlafzimmer macht sich der skandinavische Wohnstil vor allem mit hellen Farben bemerkbar. Ein großer Schlafzimmerschrank in Weiß und ein Bett mit weißem Holzrahmen treffen auf nordisch-frische Töne wie Hellblau und Lindgrün. Neben weiß lackierten Schränken sind auch Kleiderschränke aus hellen nordischen Hölzern wie Kiefer eine gute Wahl. Damit sich das richtige Hygge-Gefühl einstellt, dürfen kuschelige Kopfkissen – je mehr, desto besser –, Bettdecken und Überwürfe nicht fehlen. Wer will da an einem verregneten Sonntag überhaupt noch aufstehen?

Kleiderschrank & Wäscheschrank im romantischen Landhausstil

Ganz ähnlich verhält es sich mit dem klassischen Landhausstil. In Anlehnung an die früheren Bauernschränke holen helle oder weiß gestrichene Holz-Kleiderschränke aus Kiefer, Pinie, Teak oder Akazie die Unbeschwertheit und Idylle des Landlebens ins Schlafzimmer. Dazu passen ganz wunderbar Himmelbetten oder auch Betten aus leichtem Korbgeflecht. Diese können Sie gern mit reichlich Kissen und Wolldecken dekorieren. Als Ergänzung zum großen zwei- oder dreitürigen Kleiderschrank werden halbhohe Wäscheschränke immer beliebter. Sie waren in früheren Zeiten ein fester Bestandteil der Einrichtung, insbesondere in Häusern der begüterten Landbevölkerung. Heute verkörpern sie wie keine zweite Schrankart die Tradition massiver, handgefertigter Bauernmöbel.

Kleiderschränke aus Massivholz: langlebig & facettenreich

Die Holzschränke in unserem Sortiment werden überwiegend aus Massiv- bzw. Vollholz gefertigt. Zur Verwendung kommen unter anderem klassische mitteleuropäische Holzarten wie Buchenholz und Eichenholz, die für ihre Robustheit und ihre rustikale Ausstrahlung bekannt sind, sowie exotische Holzarten wie Mangoholz, Pinienholz, Teakholz und Rubberwood (Gummibaum). Eine äußerst attraktive Holzart ist Palisanderholz. Im englischen Sprachraum wird dieses Holz als „Rosewood“ bezeichnet, hat jedoch nichts mit Rosenholz zu tun. Es zeichnet sich durch seine auffälligen Maserungen aus, die jeden massiven Kleiderschrank zu einem wunderschönen Unikat machen – nicht nur für Freunde einer exotischen Einrichtung eine Überlegung wert!

Massivholz kann unterschiedlich behandelt werden. Eine Behandlung mit Öl bringt die Holzstruktur ausdrucksstark zur Geltung und verleiht dem Vollholz-Kleiderschrank ein sehr natürliches Aussehen. Beim Lackieren wird das Material durch eine Lackschicht geschützt und zum Glänzen gebracht. Lacke können durchsichtig sein, sodass das verwendete Massivholz weiter zu sehen ist, oder farbig. Bei einer Wachsbehandlung wird der Kleiderschrank nicht wie bei der Lackierung versiegelt. Da das Wachs jedoch mit der Zeit ins Holz einzieht und hart wird, erzielt es eine ähnliche Schutzwirkung. Dabei verleiht es Ihrem Kleiderschrank aus Holz einen schönen warmen Farbton.

Weitere Veredelungsmethoden sind das Bürsten und Kälken von Holz. Während Ersteres die Oberflächenstruktur prägnanter hervorhebt, zielt Letzteres darauf, das Holz antik wirken zu lassen. Es verleiht ihm eine künstliche Patina, die im exotischen Wohnstil oder bei Einrichtungen im Shabby Chic sehr gefragt ist.

Häufige Fragen zum massiven Kleiderschrank

  • Was ist beim Aufstellen eines massiven Kleiderschranks zu beachten? – Ganz wichtig: Direktes Sonnenlicht kann Echtholz ausbleichen lassen. Bei einem sehr hellen Kleiderschrank aus Hölzern wie Kiefer oder Pinie stellt dies kein Problem dar, doch es wäre schade um attraktives dunkles Teak- oder Palisanderholz. Kleiderschränke aus diesen Holzarten sollten Sie lieber so aufstellen, dass kein direktes Sonnenlicht durch das Fenster auf den Schrank fallen kann; insbesondere, wenn das Holz natürlich bzw. unbehandelt ist. Ein guter Platz kann die dem Fenster gegenüberliegende Seite des Schlafzimmers sein.
  • Wie sollte ich einen Kleiderschrank einräumen? – In unseren Breiten macht es zunächst einmal Sinn, die Kleidung nach Jahreszeiten zu sortieren und im Schrank nichts liegen oder hängen zu lassen, was Sie drei bis vier Monate lang nicht benötigen. Alles, was übrig bleibt, können Sie dann anhand folgender Kriterien sortieren: Farbe, Outfit, Anlass. Anschließend verteilen Sie die Stapelwäsche auf die Schrankfächer und den Rest auf die verfügbaren Kleiderstangen und Ablagen.
  • Wie werden Massivholzkleiderschränke richtig gepflegt? – Damit Massivholz lange Zeit ansehnlich bleibt, sollte es sorgfältig gepflegt werden. Handelsübliche Polituren sind dabei keine gute Wahl. Besser ist es, Kleiderschränke und andere Massivholzmöbel mit einem weichen Tuch trocken abzuwischen. Wurde der Massivholz-Kleiderschrank mit Öl oder Wachs behandelt, sollte ihm ab und zu eine Auffrischung mit speziellem Möbelöl oder Möbelwachs gegönnt werden. Sehen Sie sich an, welche Möbelpflegemittel Sie bei uns dazubestellen können.

Mit der richtigen Pflege können hochwertige massivum Kleiderschränke aus Massivholz Begleiter für das ganze Leben sein. Ganz gleich, ob es sich um einen zweitürigen Kleiderschrank für die Einzimmerwohnung in der Stadt handelt oder um das große wandbedeckende Modell mit ausreichend Stauraum für Kleidung, Schuhe, Bettwäsche und mehr: Für jeden Anspruch gibt es die passenden Varianten. Stöbern Sie jetzt nach Ihren Favoriten! Nach oben ↑

Zuletzt angesehen

Nach oben