• Sichere Zahlarten
  • Kostenloser Versand und Rückversand
  • 30 Tage Widerrufsrecht

Fernsehunterschrank

Die TV-Bank  ̶  Multitalent im Wohnbereich

Ob ein spannender Film oder die aktuelle Lieblingsserie – bei einem gemütlichen Fernsehabend auf der Couch können wir den stressigen Alltag hinter uns lassen und entspannen. Die moderne TV-Bank ist Mittelpunkt des Wohnzimmers und Zentrum des persönlichen Multi-Media-Erlebnisses: Sie ist Stellplatz für TV- und HiFi-Geräte, Zuhause für Filme, Spiele und CDs sowie perfekte Bühne für Wohnaccessoires.

Highlight oder Störfaktor? Egal ob Sie Fernseher und Geräte in Szene setzen oder lieber dezent in die Einrichtung integrieren möchten, TV-Lowboards gibt es in zahlreichen Varianten und Designs, sodass für jeden Geschmack etwas Passendes dabei ist.

Für welches Modell Sie sich letzten Endes entscheiden, hängt ganz von Ihrem persönlichen Geschmack, der geplanten Nutzung und natürlich von Größe und Schnitt des Raumes sowie dem vorhandenen Mobiliar ab. Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick über verschiedene TV-Bank-Modelle und erklären, worauf es bei der Auswahl ankommt.

 

Fernsehunterschrank fürs skandinavische Wohnen

 

Wie finde ich die für mich passenden Fernsehunterschrank? Diese Fragen sollten Sie sich vor dem Kauf stellen!

  • Wie viel Stellfläche steht mir für einen TV-Unterschrank zur Verfügung?
  • Nur der Fernseher oder gleich ein Home-Entertainment-System  ̶  wie viele Geräte und Zubehör möchte ich unterbringen und wie viel Platz ist dafür notwendig?
  • Wie viel Stauraum benötige ich zusätzlich für DVDs, CDs, Zeitschriften etc.?
  • Was davon möchte ich offen zur Schau stellen, was lieber hinter verschlossenen Türen verstauen?
  • Möchte ich zusätzlich Wohnaccessoires auf dem TV-Board dekorieren?
  • Wie hoch sind Couchtisch und Sofa und welche Höhe sollte meine TV-Bank haben, damit ich von der Couch aus einen idealen Blick darauf habe?
  • Welcher Stil passt zu mir und der Einrichtung?

TV-Bank, Lowboard, TV-Flächenstrecke – die verschiedenen Varianten von Fernsehunterschränken

Grundsätzlich kann man bei Fernsehunterschränken grob folgende Unterteilung vornehmen:

  • Als TV-Unterschränke werden Modelle mit einer Breite von 90 bis 120 cm bezeichnet. Die kleinen, kompakten TV-Schränke sind besonders für kleine Räume oder als Teil einer Wohnwand geeignet.
  • Der Klassiker sind TV-Bänke mit einer Breite von 120 bis 160 cm. Sie verfügen über ausreichend Stauraum für Ihr TV-Equipment.
  • TV-Flächenstrecken ab 160 cm Breite sind empfehlenswert, wenn Sie ein Home-Entertainment-System integrieren möchten oder sich viel Stauraum und Ablagefläche wünschen.
  • Die sogenannten TV-Lowboards unterscheiden sich, wie der Name schon vermuten lässt, von den bisher genannten Modellen aufgrund ihrer geringen Höhe von maximal 65 cm. Sie sind häufig auch schmaler und schlanker und gefragte Kandidaten, wenn Sie einen modernen und minimalistischen Wohnstil mögen.

Die Qual der Wahl – welcher TV-Unterschrank passt zu mir?

 

Fernsehunterschränke in ihrer Vielfalt

 

Eiche, Akazie oder lieber Palisander? Modern, rustikal oder Shabby Chic? Klein, groß, flach oder hoch? Offen gestaltet oder mit Türen? Bei den vielen verschiedenen Ausführungen von Fernsehunterschränken fällt die Auswahl nicht leicht. Bei massivum finden Sie eine große Bandbreite an stabilen und stilvollen Fernsehunterschränken in unterschiedlichen Designs. Um Ihnen bei der Kaufentscheidung zu helfen, geben wir Ihnen hier einen Überblick über die vielfältigen Varianten:

  • Fernsehunterschränke in verschiedenen Holzarten

Fernsehunterschränke aus Massivholz wirken besonders wohnlich und zeichnen sich durch eine hohe Tragkraft, ihre natürlich, warme Optik und ein angenehmes Raumklima aus. Aber Holz ist nicht gleich Holz – je nach Art und Oberflächenbehandlung wirken die TV-Bänke aus Massivholz anders. Geölte Oberflächen bringen beispielsweise die natürliche Maserung und Struktur zum Vorschein. Bei lackierten TV-Boards reicht die Farbpalette von reinem Weiß über verschiedene Brauntöne und bunten Farbflächen bis hin zu Schwarz.

  • TV-Bänke in unterschiedlichen Stilrichtungen

Sie suchen einen Fernsehunterschrank im Kolonialstil oder lieber im puristischen, skandinavischen Design? Holzarten, Farben und Bauweise variieren, sodass die TV-Bänke verschiedenen Einrichtungsstilen gerecht werden. So wird bei der Herstellung von modernen TV-Bänken häufig Glas mit Massivholz kombiniert. Bei TV-Unterschränken im Industrial Style hingegen setzt man auf den Mix aus Holz und Metall.

  • Praktischer Helfer und optisches Highlight: Möbelbeschläge

Möbelgriffe prägen den Stil der TV-Bänke entscheidend mit. So kommen Fernsehunterschränke im Landhausstil oft mit Muschelgriffen daher, schwarze Metallbeschläge unterstreichen den Industrie-Charme, bei modernen Fernsehunterschränken werden häufig Edelstahlvarianten eingesetzt oder für einen sehr minimalistischen Look sogar ganz auf Griffe verzichtet.

  • Individuelles "Schuhwerk" für die TV-Unterschränke

Ebenso wie die Möbelgriffe beeinflussen auch die Möbelfüße die Optik der TV-Bänke. Filigran oder massiv, Holz oder Metall, modern oder rustikal – auch hier gibt es ganz unterschiedliche Ausführungen. Es gibt sogar Fernsehunterschränke auf Rollen, die ganz flexibel einsetzbar sind.

Es kommt auf die inneren Werte an: die Ausstattung der TV-Boards

Grundsätzlich unterscheiden sich Fernsehunterschränke darin, ob sie offen gestaltet sind oder über Schubladen, Klappen, Schiebe- oder Schwenktüren verfügen. Sie mögen es clean und aufgeräumt? Dann empfehlen wir Ihnen geschlossene Fronten. Möchten Sie gern Ihre Spiele – oder Vinylsammlung präsentieren? Dann setzen Sie auf offene Elemente.

Viele der von massivum angebotenen Fernsehunterschränke sind so konzipiert, dass sie offene und geschlossene Fächer und Ablagen kombinieren. Dies ermöglicht es Ihnen, frei zu entscheiden, was Sie gern zur Schau stellen oder vor Blicken geschützt aufbewahren möchten. Darüber hinaus verfügen viele TV-Bänke über einen Durchlass in der Rückwand, der Strom- und Signalkabel leicht und beinahe unsichtbar verschwinden lässt. So sieht alles immer schön aufgeräumt aus.

Kleiner Tipp: Machen Sie sich vor dem Kauf eines Fernsehunterschranks Gedanken, wie viele Ablageflächen Sie benötigen und achten Sie vor allem auf Breite, Höhe und Tiefe der Geräte, die Sie verstauen möchten, damit diese dann auch in die Fächer passen.

 

Fernsehunterschrank im Materialmix

 

Das Wohnzimmer mit TV-Möbeln stilvoll einrichten

Solist oder Ensemble? Ihnen reicht ein großer Fernsehunterschrank aus, um ihr gesamtes TV-Equipment zu verstauen? Wer sich noch mehr Stauraum wünscht, kann die TV-Bank zu einer Wohnwand erweitern. Aber keine Sorge, die modernen Wohnwände haben mit den wuchtigen und klobigen Schrankwänden von früher nichts mehr gemein. Heute kombiniert man locker verschiedene Kleinmöbel miteinander. Ergänzen Sie gern die TV-Bank mit einem schicken Side- und/oder Highboard, einer Vitrine oder Bücher- und Wandregal im gleichen Design und Stil. So fügt sich Ihr TV-Board wunderbar in Ihre Einrichtung ein. Ob Sessel, Sofa oder eine große Sofalandschaft – für gemütliche Fernsehabende dürfen auch bequeme Sitzmöbel nicht fehlen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.